BILD 10 

Dieses Jahr konnte der TCO gleich mit einem Jubiläum beginnen: zum inzwischen 10. Mal fand am 11. Januar der traditionelle Weihnachtsbaum-Weitwurf des TCO statt.

Der Wettergott war gut gelaunt, und so fanden viele Besucher den Weg zu diesem Jahresauftakt des TCO.  Bei hausgemachter Erbsensuppe, Pulled Pork im Brötchen und Stockbrot für die Kids konnte sich jeder für den Weitwurf stärken, bevor es dann - angefeuert durch einen Becher Glühwein oder Kinderpunsch - an die sportliche Arbeit ging.

Und so war schließlich auch beim Werfen der Andrang wieder groß. Kleine und große Werfer und Werferinnen versuchten Ihr Glück, wie die Schnappschüsse zeigen.

Auch wenn es bei dieser Veranstaltung mehr um den Spaß geht, hat das Ganze doch auch einen sportlichen Aspekt, und es wurde mit Ehrgeiz versucht, die grösste Weite zu erzielen. Letztendlich erfolgreich waren bei den jugendlichen Werfern Fabio Jäger mit 6 Metern, bei den Damen Marion Jäger mit 5,90 Metern und bei den Herren Björn Koffemann mit 9 (!) Metern.

Der Erlös kommt wie immer der Jugendkasse des TCO zu Gute.

 

  • Bild01
  • Bild02
  • Bild03