Drucken

Mannschaftsfoto Herren 30Die erfolgreichen Herren 30

An diesem Wochenende ging die durch Corona stark verkürzte und mit weniger Mannschaften durchgeführte Medenspielsaison für den TCO zu Ende. Der TCO hat mit insgesamt 5 Mannschaften sehr erfolgreich an den Medenspielen teilgenommen. Drei der fünf Mannschaften erreichten den 1. Platz in ihrer jeweiligen Gruppe - das kann sich wirklich sehen lassen! Schade nur, dass es in dieser Saison keinen Aufstieg gibt.

Nun steht im August noch die Mixed-Runde auf dem Programm, an der auch eine Mannschaft des TCO beteiligt ist.

Nachfolgend die detaillierten Spielergebnisse dieses Wochenendes.

BTV-Pokal

Im Finale der Nebenrunde mussten sich unsere Damen dem Gegner aus Eppelheim mit 1:2 geschlagen geben. Nach dem Sieg von Carola Kreis im Einzel stand die Partie zunächst noch ausgeglichen, aber im Doppel behielt das starke Team aus Eppelheim dann doch die Oberhand.

Leider ging auch die erfolgreiche Hauptrundenserie unserer Herren 55 im Finale zu Ende. Gegen die erste Mannschaft des TC Nußloch musste sich unsere Mannschaft nach einem 0:3 mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

TV 1890 Bammental 1 gegen Junioren U12 - 5 : 1

Im letzten Spiel der Saison mussten sich unsere Jüngsten dem starken Gegener aus Bammental mit 1:5 geschlagen geben. Den Ehrenpunkt für den TCO errangen Raphael Schmitt und Fabio Jäger gemeinsam im Doppel. In diesem Jahr konnten unsere Jüngsten vor allem Erfahrungen in dieser neuen Altersklasse sammeln. Auf ein Neues in der nächsten Saison, in der alle Mitstreiter noch in der Altersklasse spielberechtigt sind!

Heidelberger TV 1 gegen Herren 40 - 4:5

Zum erwartet spannenden Finale kam es in Heidelberg beim Spiel der Herren 40. Der Heidelberger TV hätte unsere Herren 40 noch vom Spitzenplatz der Tabelle verdrängen können. Tatsächlich war das Spiel auch nach den Einzeln noch keineswegs entschieden, nach Siegen von Bernhard Jaeger, Stephan Kübler und Heiko Stern stand es ausgeglichen 3:3. Aber wie schon im Spiel gegen St. Leon wurden auch in diesem Spiel die Doppel genau richtig aufgestellt, und so konnten Kübler/Polifka und Staudt/Stern zwei entscheidende Siege für den TCO nach Hause bringen. Damit steht die Mannschaft des TCO auch am Ende der Saison auf dem ersten Platz der Tabelle!

Herren 30 gegen TSG TC Lützelsachsen 73/TC 82 Weinheim - 2 : 7

Etwas weniger nervenaufreibend ging es im Spiel der Herren 30 gegen den Gegner aus Lützelsachsen/Weinheim zu, auch wenn die Einzel teilweise erst im Match Tie-Break gewonnen wurden. Nach Siegen von Pascal Seidel, Marcel Seidel, Dominik Tiederle, Andreas Bittorf und Matthias Müller hatte die Mannschaft des TCO bereits nach den Einzeln einen 5:1 Vorspung herausgearbeitet und damit das Spiel schon für sich entschieden. Zum krönenden Abschluß der Saison konnten auch noch zwei der drei Doppel gewonnen werden. Damit sind die Herren 30 des TCO Meister in der 1. Bezirksliga!

Martin Wilmes