PL CUP 2017jpg
Jörg Schwarz (2.v.r.) durfte sich über den Hauptpreis freuen

Bei strahlendem Sonnenschein veranstaltete der Tennisclub Oftersheim sein diesjähriges Leistungsklassen-Tagesturnier. Der Patrick-Lengler-Cup gehört nach vier Jahren mittlerweile zu den festen Veranstaltungen des TCO und wird von Spielern aus der ganzen Umgebung dankend angenommen. Jedes Jahr sieht man vertraute, aber auch neue Gesichter und selbst eine Anreise von 100 km hat manche nicht abgeschreckt. Die Spieler wurden in Vierergruppen mit ähnlichen Leistungsklassen eingeteilt. Jeder hatte zwei garantierte Spiele, wer beide gewann galt als Gruppensieger. Im Leistungsklassenbereich von 13 bis 23 war alles vertreten und dank einer Warteliste konnte Sportwart Daniel Würmser sogar noch eine siebte Gruppe eröffnen. Die Zuschauer bekamen ab 10 Uhr morgens spannende Spiele geboten. Für kalte Getränke bei mehr als 30 Grad und die passende Verpflegung sorgten Jürgen und Susanne Stern. Besonders die Spaghetti Bolognese war bei Spielern sowie Zuschauern als Stärkung sehr beliebt. Bis zum späten Nachmittag dauerten die Spiele an und der TCO konnte sich mit vier Gruppensiegern aus sieben Gruppen sehen lassen. Die Auslosung des Hauptpreises, ein hochklassiger Bürostuhl der Firma Viasit, wurde zwischen allen Gruppensiegern ausgelost. Auch hier konnte ein TCO Mitglied gewinnen. Jörg Schwarz durfte sich über den neuen Stuhl, und somit den "Tagessieg", freuen.

Für den Verein, für alle teilnehmenden Spieler sowie die Zuschauer war das Turnier in Gedenken an Patrick Lengler ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen, die an diesem Tag die Anlage des TCO besucht haben und freuen uns auf viele weitere Turniere.

Patrick Bansemer