Auch am letzten Spieltag vor der Pfingstpause waren wieder Mannschaften des TCO aktiv im Einsatz

Herren 40 - TC RW Neckarbischofsheim   2:7

In ihrem Heimspiel in der 2. Bezirksliga mussten die Herren 40 an diesem Wochenende leider wieder eine Niederlage hinnehmen.  Im Einzel konnten Steffen Polifka und Heiko Stern ihre Matches gewinnen. Die anderen Spiele und auch alle drei Doppel gingen aber an den Gast aus Neckarbischofsheim.

TV Sulzfeld 1902 1 - Herren 55   5:4

Einen spannenden Nachmittag erlebten die Herren 55 in Sulzfeld. Nach teils langen und hart umkämpften Einzeln stand es 3:3 unentschieden.  Eines der Doppel wurde schnell verloren, da die beiden Spieler aus Schwetzingen sich im Einzel schon leicht verletzt hatten. Das zweite Doppel konnten Pisczor/Arndt deutlich gewinnen. So musste das letzte Doppel entscheiden, das dann auch entsprechend hart umkämpft war. Leider konnte das Doppel aus Sulzfeld im entscheidenden Match-Tie-Break den Matchball zum 11:9 für sich nutzen, so dass am Ende der Sieg im Mannschaftsspiel in Sulzfeld blieb.

Herren - TC BW Schwetzingen 2   1:8

Chancenlos waren die Herren in ihrem Spiel gegen die zweite Mannschaft des TC BW Schwetzingen. Der Gegner, der unangefochten an der Spitze der Tabelle steht, war in äußerst starker Besetztung angetreten. So konnte nur Nils Vobis sein Einzel für sich entscheiden.

^

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.