Ungebetenen Besuch erhielt unser Clubhaus in der Nacht zum Sonntag. Unsere 2. Vorsitzende wurde von der Polizei noch in der Nacht darüber informiert, dass in das Clubhaus eingebrochen wurde. Die Polizei hatte das Clubhaus kontrolliert, nachdem es zuvor einen Einbruch im Schützenhaus gegeben hatte.

Der Täter hatte es offensichtlich auf Bargeld und Alkohol abgesehen: die Jugendkasse wurde geplündert und der Getränkeautomat wurde aufgebrochen. Glücklicherweise wird im Clubhaus kaum Bargeld aufbewahrt, zumal es ja auch im Winter keinen Betrieb dort gibt. So hält sich der unmittelbare finanzielle Schaden für den Club glücklicherweise in Grenzen.

Zum Schreck über den Einbruch kommt leider hinzu, dass der Täter noch weitere Spuren im Clubhaus hinterlassen hat. Einige Fenster sind zu Bruch gegangen und auch sonst hat der Täter einige Unordnung hinterlassen und z.B. einen der Schränke in der Werkstatt umgestürzt.

Ein herzliches Dankeschön geht an einige Mitglieder aus dem Vorstand und unseren Platzwart, die diese Unordnung schon wieder weitestgehend beseitigt haben. Nun sind noch einige Reparaturen nötig – speziell an den Fenstern – um das Clubhaus wieder in einen vollends ordnungsgemäßen Zustand zu bringen.

  • Bild01
  • Bild02
  • Bild03

^

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.