Ältestenrat komplet 01
Die 19 Kolumnen in 2020

Wie wir alle gemerkt haben, hat in diesem Jahr hat unser Vereinsleben doch sehr stark unter der Corona-Pandemie gelitten. Trotz dieser widrigen Umstände war eine unserer ältesten Gruppen weiter aktiv, soweit es Corona und die Corona-Regeln zugelassen haben. Zumal in diesem Jahr ein Jubiläum anstand - 15Jahre MiMoDo.

Die MiMoDo (MittwochMorgenDoppel) wurden bereits im März 2005 gegründet. Ziel war es, den damaligen Tennisgruppen wie Herren 55/60, Gentlemen Evening, Segler Gruppe usw. einen festen Rahmen zu geben. Man traf sich an einem bestimmten Tag zum Tennisspiel und setzte sich danach zum Essen und Trinken zusammen. Das Konzept hat bis heute gehalten und freut sich weiter großer Beliebtheit. Derzeit trifft man sich immer mittwochs zum Tennisspielen, danach sorgt einer der Teilnehmer für die Verpflegung auf der Tennisanlage und die angefallenen Kosten werden auf alle Teilnehmer umgelegt.

Selbstverständlich ist oft die Hilfe von Jürgen und Susanne Stern notwendig, da auch die Benutzung der Küche und die eine oder andere professionelle Unterstützung erforderlich ist. Bis zum Jahr 2018 führte Harald Back die Listen der Teilnehmer und deren Verpflichtung, auch einmal ein Essen vorzubereiten.

Als wir alle noch jünger waren, kamen drei Doppel zustande und nur wenige Spieler nahmen am Essen teil, heute allerdings kommt nur noch ein Doppel zustande, aber dafür nehmen zehn Personen zusätzlich am Essen teil, auch darüber erfreuen sich alle. Natürlich werden dabei auch Getränke konsumiert, die beim TCO gekauft werden. Somit sind die MiMoDo ein nicht unerheblicher Teil des TCO-Umsatzes geworden.

Erwähnenswert ist auch noch, dass Dieter Stoiber alle wichtigen Punkte die während des Essens im Jahr 2020 lautstark diskutiert wurden, als Kolumnenschreiber zusammengefasst hat und in bisher 19 Veröffentlichungen verteilt hat.

Auch im Winter treffen sich die MiMoDo - wenn die Corona-Regeln das zulassen - regelmäßig. Das Spiel findet jeweils mittwochs in der Halle des TC Plankstadt statt. Danach suchen die Spieler ein Restaurant mit Mittagstisch aus und informieren per Handy die restlichen Teilnehmer über den Treffpunkt zum gemeinsamen Essen und Beisammensein.

Peter Steglich